28.10. | Die Kordillere der Träume

18.00/20.30 Am Anfang sieht es auch bei „Die Kordillere der Träume“ so aus, als würde sich der Regisseur Patricio Guzman der Faszination der Berge ergeben, wenn er sich mit der zentralen Andenkette beschäftigt, die einen Großteil der Landschaft Chiles bestimmt. …

Weiterlesen … →

21.10. | Monos – Zwischen Himmel und Hölle

18.00/20.30 Acht streunende Jugendliche auf einem abgelegenen Hügel; später werden sie gezwungen sein, sich tief in den Urwald zurückzuziehen. Die Jungen und Mädchen bilden eine paramilitärische Gruppe und ihre Aufgabe besteht darin, eine US-amerikanische Geisel, nur die Doctora genannt, zu …

Weiterlesen … →

14.10. | Waves

18.00/20.30 Dem 17-jährigen Tyler scheint das Leben zu Füßen zu liegen. Er ist ein erfolgreicher Ringer, ein Stipendium und das College winken. Die Familie lebt komfortabel und doch lastet ein Druck auf dieser amerikanischen Mittelklasse-Existenz. Tylers Vater formuliert das so: …

Weiterlesen … →

Aktuelle Information zum Spielbetrieb

Aufgrund der im Rahmen der Coronavirus-Infektionen aktuell notwendigen Vorsichtsmaßnahmen unterbrechen wir unseren Spielbetrieb auf unbestimmte Zeit. Sobald wir eine aktuelle Programmplanung vorliegen haben, werden wir diese hier veröffentlichen. Mit der Bitte um Verständnis und auf ein gesundes Wiedersehen! Hinweis: Auf …

Weiterlesen … →

25.3. | Jojo Rabbit

18.00/20.30Die Frage, ob man im Kino über Adolf Hitler lachen dürfe oder nicht, ist so alt wie die Meisterwerke „Sein oder Nichtsein“ von Ernst Lubitsch oder „Der große Diktator“ von Charles Chaplin. Der neuseeländische Regisseur Taika Waititi sagt dazu ganz …

Weiterlesen … →

18.3. | Das Vorspiel

18.00/20.30Der Geigerin Anna (Nina Hoss) ist die ganz große musikalische Karriere versagt geblieben. Ihre Arbeit als Lehrerin in einem Musik-Gymnasium empfindet sie als tägliche Enttäuschung. Da kommt der zwölfjährige Alexander (Ilja Monti) an ihre Schule. Auch er spielt Geige und …

Weiterlesen … →

11.3. | Pferde stehlen

18.00/20.30 Im Rahmen der Literarischen Wochen in Kooperation mit der Volkshochschule Bremerhaven Eigentlich ist der alte Trond Sander (Stellan Skarsgard) in das einsame Haus am Wald gezogen, um nicht länger behelligt zu werden. Selbst den bevorstehenden Jahrtausendwechsel, die Silvesternacht 1999, …

Weiterlesen … →

4.3.| Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao

18.00/20.30Zum Internationalen Frauentag 2020In Kooperation mit den Soroptimisten Bremerhaven Rio de Janeiro, 1950. Die unzertrennlichen Schwestern Euridice und Guida Gusmao (Carol Duarte und Julia Stockler) sind voller Träume. Euridice will Konzertpianistin werden, Guida träumt von Liebe und Freiheit. Doch die …

Weiterlesen … →

26.2. | Verborgenes Leben

18.00/20.30Fast drei Stunden Zeit nimmt sich der Regisseur Terrence Malick für seine Geschichte. Es ist eine Märtyrergeschichte. Sie schildert das Leben und Sterben des Österreichers Franz Jägerstätter (August Diehl), der 1943 wegen „Wehrkraftzersetzung“ in Brandenburg an der Havel mit dem …

Weiterlesen … →